Blog


Wie Sie den Vitamin-C-Bedarf Ihrer Kinder mit Kiwis decken können

25/04/2017 25/04/2017

Wenn unser Kind erkältet ist, greifen wir üblicherweise zu Orangen oder einem Glas frisch gepressten Orangensaft – denn es wurde uns ja immer erzählt, dass Orangen einen hohen Vitamin C-Gehalt haben, ein Nährstoff, der unsere Abwehrkräfte stärkt1. Aber wissen Sie, dass es andere Obstsorten gibt, die einen noch höheren Vitamin C-Gehalt haben als Orangen?

Wissen Sie, dass es andere Obstsorten gibt, die einen noch höheren Vitamin C-Gehalt haben als Orangen?

Wieviel Vitamin C braucht mein Kind?

Die täglich empfohlene Menge Vitamin C variiert je nach Alter: Kinder zwischen 1-4 benötigen etwa 60 mg/Tag und Teenager zwischen 13–19 benötigen etwa 100 mg/Tag2. Da Vitamin C im Körper nicht über einen längeren Zeitraum gespeichert werden kann, muss es regelmäßig neu zugeführt werden.

 

vitamin_C_kiwi

 Warum ist Vitamin C wichtig für die Abwehrkräfte?

Studien zeigen, dass ausreichend Vitamin C essenziell für unser Immunsystem ist. Das Immunsystem ist die natürliche Abwehr des Körpers gegen Infektionen und andere Eindringlinge. Kinder mit einem gesunden Immunsystem erkälten sich weniger. Wenn sie sich jedoch trotzdem etwas einfangen, sollten die Symptome weniger stark auftreten und sie erholen sich schneller3.

 

vitamin-C-kiwifruit

Kiwi, eine schmackhafte Vitamin-C-Quelle für Ihre Kinder

Der Nachtisch ist oftmals das Gericht, das wir am wenigsten mit gesunden Nährstoffen in Verbindung bringen, aber mit etwas Kreativität können Sie einen langweiligen Obstsalat in ein köstliches Dessert verwandeln. Ihre Kinder werden es lieben. Der Zespri Kiwi-Obstsalat mit Beeren, Apfel, Zimt und Pudding ist ideal, wenn Sie einen Vitaminschub für das Immunsystem brauchen. Und da die grüne Zespri Kiwi 85mg Vitamin C pro 100g hat4,  eignet sie sich ideal, um Ihre Kinder mit der empfohlenen Tagesdosis zu versorgen. Die Zespri Kiwi enthält auch noch viele andere wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien, so dass sie zu den gesündesten Obstsorten zählt4!  

 

 

Quellen

  1. National Institutes of Health. Vitamin C. Verfügbar unter: https://ods.od.nih.gov/factsheets/VitaminC-HealthProfessional/ (Zugriff am 4. Oktober 2016).
  2. European Food Safety Authority. Scientific Opinion on Dietary Reference Values for vitamin C. EFSA Journal 2013;11:3418.
  3. US National Library of Medicine PubMed Health. Vitamin C for preventing and treating the common cold. Verfügbar auf: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmedhealth/PMH0010777/ (Zugriff am 4. Oktober 2016).
  4. New Zealand Ministry of Health. New Zealand FOODfiles 2014 Version 01. Verfügbar auf: www.foodcomposition.co.nz/ (Zugriff am 15. November 2016).



VERWANDTE POSTS