Blog


Zespri SunGold Kiwis für Naschkatzen

04/07/2017 04/07/2017

Lässt du beim Essen immer ein bisschen Platz für den Nachtisch? Oder bist du der Meinung, dass das gar nicht nötig ist, denn für Nachtisch ist immer Platz? Wenn ja, dann lies weiter! Hier findest du nicht nur neue und spannende Nachtischideen mit Zespri SunGold Kiwis, sondern wirst auch entdecken, wie nährstoffreich zubereitete Desserts sein können...

 

     1. Traumhaft süß mit einer tropischen Note

Lässt du beim Essen immer ein bisschen Platz für den Nachtisch? Oder bist du der Meinung, dass das gar nicht nötig ist, denn für Nachtisch ist immer Platz?

Wenn du diese Kiwisorte noch nie probiert hast, erwartet dich ein unglaubliches Geschmackserlebnis. Schon beim ersten Biss wirst du merken, dass der Geschmack besonders und einzigartig ist – manche beschreiben ihn als erfrischend süß mit einer tropischen Note. Deswegen sind wir der Meinung, dass diese Frucht jegliches Mittagessen oder Abendessen perfekt abrundet.

 

     2. Nährstoffreich mit viel Vitamin C

Wusstest du schon?1

Nährstoffreich_mit_viel_Vitamin_C

Zespri SunGold Kiwis enthalten mehr als 161 mg Vitamin C pro 100g. Damit gehören sie zu den Vitamin C-reichsten Früchte im Obstregal.

 

    3. Wesentlich weniger Kalorien als andere Desserts

week27_Less calories than other desserts.png

Selbst Naschkatzen wissen, dass zu viel Zucker nicht gerade gesundheitsfördernd ist. Das ist aber kein Grund zur Panik, denn Zespri SunGold Kiwis sind ein wunderbarer Ersatz: Sie stillen deinen Süßhunger, bringen aber nur wenige Kalorien mit. Außerdem kannst du sie dank der weichen Textur ganz leicht zerdrücken oder pürieren. Für Crêpes, Parfaits, Torten und Gebäck sind sie eine farbenfrohe Alternative zu Sahne und Vanillesoßen.

Hast du Lust auf einen super leckeren Nachtisch randvoll mit Vitaminen und Mineralien? Dann schau dir dieses Zespri SunGold Kiwi-Rezept an. Abgesehen von der wichtigsten Grundzutat (die Frucht, falls du es vergessen haben solltest!) haben wir noch Bananen, Schokolade und Walnüsse beigefügt. Das Ergebnis ist eine unwiderstehliche Nachtischkreation, für die du bestimmt Platz im Bauch hast...

 

Quellen

  1. USDA national nutrient database for standard reference. 28. Auflage 2015 (Nahrungsmitteldatenbank des Agricultural Research Service, USA). Mehr Infos unter: www.ars.usda.gov/ba/bhnrc/ndl (überprüft am 8. Dezember 2016).



VERWANDTE POSTS