rezepte

Desserts

Gekühlte Zespri Green Kiwi-Mousse

Schwierigkeitsgrad
Zutaten Zubereitung

Zutaten

Für die Mousse: 

  • 1 Tasse griechischen Joghurt
  • 3 Esslöffel dicken Rahm
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 4 Zespri Green Kiwi (zerkleinert und püriert)
  • 1 ½ Teelöffel Gelatine
  • 2 Esslöffel heißes Wasser

Für das Coulis:

  • 4-5 Zespri Green Kiwi (grob zerkleinert)
  • ½ Tasse Zucker
  • ½ Teelöffel Zitronensaft
  • Ein paar Rosmarinzweige

Zubereitung

Für die Mousse: 

  1. Den dicken Joghurt in eine Glasschüssel geben und ein paar Minuten schlagen.
  2. Danach den dicken Rahm zugeben und gut verrühren.
  3. Den Zucker hinzugeben.
  4. Etwa 3-4 Esslöffel des Pürees unterrühren. Die Mousse erhält dadurch ihre Farbe und das Aroma.
  5. Die Gelatine nach Verpackungsangabe quellen und schmelzen
  6. Die Gelatine leicht abkühlen lassen und etwas von der obigen Masse unterrühren. Diese Gelatinemasse in die Mousse einrühren.
  7. In die gewünschten Dessertschalen oder in eine Dessertschüssel füllen und 2-3 Stunden kühl stellen.

Für das Coulis: 

  1. Die zerkleinerten Zespri Green Kiwis, den Zucker, Zitronensaft und die Rosmarinzweige in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zu einer dickflüssigen, homogenen Masse köcheln lassen.
  2. Die Mischung abkühlen lassen und die Rosmarinzweige herausnehmen.
  3. Die Mischung in eine Küchenmaschine geben und pürieren.
  4. Das Püree durchsieben.
  5. Nun kann das Püree  unter die Mousse gehoben oder darüber geträufelt werden.
  6. Mit Kiwi-Scheiben und Rosmarin garnieren.