rezepte

Desserts

Obstkuchen mit Zespri Green Kiwi-Limettenfüllung

Klassische Weihnachtsdesserts sind sehr beliebt, aber hin und wieder tut es gut mit den Traditionen zu brechen und etwas anderes auszuprobieren. Diese edle Nachtischkreation ist eine gelungene Kombination aus saftig-saurerem Geschmack von Zitrone, vitaminreichen Zespri Green Kiwis und kräftigen, cremigen Zutaten. Eine exotische Nachspeise für Hochgenuss mit Extraportion Vitalität. Von diesem einfachen Rezept werden alle begeistert sein!

 

Ballaststoffreiches Rezept mit viel Vitamin C. Darüber hinaus ist es auch eine gute Kalium-Quelle und ein natürlicher Lieferant von Folat.

Portionen 8
Zubereitet in 60 min.
Schwierigkeitsgrad
Rezept geeignet für
Flexitarier
nährwertangaben pro portion
Kalorien280.8114%
Fett10.5g15%
Gesättigt3.78g19%
Eiweiß7.82g16%
Kohlehydrate38.73g12%
Zucker34.98g39%
Ballaststoffe1.57g5%
Folat24.7μg6%
Kalium396.9mg14%
Vitamin C25.87mg34%
Eines Referenzaufnahme des Erwachsenen
Zutaten Zubereitung

Zutaten

  • 4 Zespri Green Kiwis
  • 1 Tasse Chia- oder Leinsamen
  • 2 EL Wasser
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • ½ Tasse Haferflocken
  • 3 Medjoul-Datteln
  • 400 g Kondensmilch
  • 5 Eigelb
  • 4 TL geriebene Limettenschale
  • ½ Tasse Limettensaft

Zubereitung

  1. Ofen auf 190 °C vorheizen. Chia- oder Leinsamen zusammen mit 2 EL Wasser in eine Schüssel geben, umrühren und einweichen lassen.
  2. Haferflocken, Walnüsse und Datteln in eine Küchenmaschine geben. Zu einer dickflüssigen Paste mit kleinen Walnussstückchen zermahlen.
  3. Die eingeweichten Samen hinzufügen und zu einem kompakten Teig verarbeiten.
  4. Eine runde Springform von Ø 20 cm mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form legen. Den Teig gut mit den Fingen andrücken, bis er gleichmäßig auf dem Boden verteilt ist und auch die inneren Ränder der Form bedeckt sind.
  5. Eigelb in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Kondensmilch, Limettensaft und -schale hinzufügen. Mit dem Schneebesen zu einer glatten Mischung verrühren. Füllung auf den Kuchenboden geben und glatt streichen.
  6. Im vorgeheizten Ofen 12 bis 15 Minuten backen, bis die Seiten fest geworden und die Füllung in der Mitte eine Konsistenz von Flan (Eierpudding) hat.
  7. Vollkommen erkalten lassen.
  8. Vor dem Servieren mit Kiwischeiben garnieren.

VERWANDTE POSTS