rezepte

Desserts

Zespri-Green-Kiwi-Kuchen nach rustikaler Art

Überasche deine Gäste mit diesem selbstgebackenen Kuchen, voll mit absolut gesunden Zutaten. Sie werden von dem leckeren und originellen Geschmack begeistert sein. Da musst du nicht zweimal überlegen!

 

Vitamin C- und ballaststoffreiches Back-Rezept. Gute Kalium-Quelle und eine natürliche Quelle von Folat.

Portionen 4
Zubereitet in 50 min.
Schwierigkeitsgrad
Rezept geeignet für
Flexitarier
nährwertangaben pro portion
Kalorien372.2519%
Fett22.12g32%
Gesättigt11.37g57%
Eiweiß7.62g15%
Kohlehydrate35.37g11%
Zucker13.5g15%
Ballaststoffe4.12g14%
Folat21μg5%
Kalium330.6mg12%
Vitamin C32mg43%
Eines Referenzaufnahme des Erwachsenen
Zutaten Zubereitung

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 125 g Weizenmehl
  • 125 g Roggenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 135 g Butter
  • 1 EL Apfelessig
  • 75 ml kaltes Wasser

 

Für den Belag:

  • 5 Zespri Green Kiwis
  • 225 g Mascarpone
  • 30 g Honig
  • 3 EL Erdbeermarmelade
  • 2 EL geschälte, rohe Pistazien

Zubereitung

  1. Butter in Würfel schneiden, mit den anderen Zutaten für den Teig in einer Schüssel verrühren und verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig mit einem Nudelholz ausrollen und das Blech damit auslegen. Mit verquirltem Ei bestreichen und im, auf 180 °C vorgeheizten, Ofen 25 bis 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  3. Mit einem Schneebesen Mascarpone und Honig verrühren. Zespri Kiwis schälen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Mascarpone-Masse auf dem Kuchenboden verteilen. Die erwärmte Erdbeermarmelade darüber streichen und mit den Kiwischeiben belegen. Mit den gehackten Pistazien garnieren.

 

Tipp:  Du kannst den Kuchen auch mit roten Beeren garnieren.

VERWANDTE POSTS

weiterlesen
— 31/10/2017

Wie man köstliche Kiwi-Desserts zubereitet

Bist du eine Naschkatze? Gute Nachrichten – wir haben etwas Leckeres für dich! Es gibt hunderte von einfachen, köstlichen Kiwi-Nachtischrezepte, die nur darauf warten von dir gefunden und zubereitet zu werden.