rezepte

Desserts

Zespri Green Kiwikuchen

Portionen 8
Schwierigkeitsgrad
Zutaten Zubereitung

Zutaten

  • 4 Zespri Green Kiwis
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Tasse (100 g) Zucker
  • 2 große Eier 
  • 1 Tasse (80 g) Mehl
  • 1 Kaffeelöffel Backpulver 
  • 1 EL Zucker, zum Bestreuen 
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Eine Kuchenform (20 cm) mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestreuen. 
  2. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  3. Mit einem Mixer die Butter und den Zucker 3 Minuten lang aufschlagen. Die Eier hinzufügen und erneut mixen. 
  4. Anschließend das Mehl und das Backpulver dazu sieben, untereinander rühren und die Masse 2 Minuten lang auf höchster Stufe mixen, bis alles perfekt untergerührt ist.  
  5. Den Teig in die Kuchenform gießen. 
  6. Die Zespri Green Kiwis schälen und achteln und die Stücke gleichmäßig auf der Mischung verteilen. 
  7. Zusätzlich etwas Zucker über die Früchte streuen.
  8. Den Kuchen 50 Minuten goldbraun garen. 
  9. Um sicher zu gehen, dass der Kuchen gar ist, einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken. Klebt noch Teig daran, muss der Kuchen noch etwas länger garen. 
  10. Wenn der Kuchen fertig ist, 10 Minuten ruhen lassen. 
  11. Anschließend aus der Backform lösen und in einer luftdichten Dose aufbewahren.
  12. Dieser Kiwikuchen ist ein herrlicher Nachtisch und passt gut zum Kaffeetrinken. 
  13. Mit etwas Puderzucker bestreut serviert, sieht er noch köstlicher aus.