rezepte

Frühstück

Superkeks-Frühstück (Kiwi, Haferflocken, Samen und Heidelbeeren)

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist ein Superkeks! Diese Frühstücksinspiration ist ein Energiekick, ideal um fit in den Tag zu starten. Gesund und lecker, ballaststoffreich mit vielen Nährstoffen, wie Vitamin C, dank der Kiwis. Ein perfekter, langanhaltender Energiespender, der deinem hektischen Alltag gewachsen ist.

Ballaststoffreiches Rezept mit viel Vitamin C. Gute Kaliumquelle und ein natürlicher Lieferant von Folat.

Portionen 4
Zubereitet in 40 min.
Schwierigkeitsgrad
Rezept geeignet für
Flexitarier
nährwertangaben pro portion
Kalorien39220%
Fett10.4g15%
Gesättigt4.25g21%
Eiweiß8.25g17%
Kohlehydrate66g21%
Zucker36.7g41%
Ballaststoffe5g17%
Folat38μg10%
Kalium437mg16%
Vitamin C42mg56%
Eines Referenzaufnahme des Erwachsenen
Zutaten Zubereitung

Zutaten

  • 100 g Haferflocken
  • 90 g Vollkornmehl
  • 1 EL Chia-Samen
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Heidelbeeren
  • 1 Zespri SunGold Kiwi

 Zum Dekorieren:

  • 2 Zespri SunGold Kiwis
  • Einige frische Minzblätter

Zubereitung

  1. Haferflocken, Vollkornmehl, Chiasamen, Backpulver, Zimt, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Schüssel beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Ei, Butter und Vanille vermischen. Die Ei-Butter-Mischung zusammen mit den Kiwiwürfeln ohne Schale der Schüssel mit den trockenen Zutaten hinzufügen und alles gut vermischen, bis ein glatter Teig entsteht. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Ofen auf 180 °C vorheizen. Teig in 12 gleichgroße Portionen aufteilen, runde Bälle daraus formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ein bisschen flach drücken und dabei darauf achten, dass genügend Abstand zwischen den Keksen ist. Blech in den Ofen schieben.
  3. 12 - 14 Minuten backen lassen, bis die Ränder leicht goldbraun werden. Die Kekse auf dem Bachblech abkühlen und fest werden lassen.
  4. Zum Schluss die restlichen Kiwis schälen, in Würfel schneiden und mit den Minzblättern vermischen. Die Kiwiwürfel mit Minznote entweder auf oder neben den Keksen servieren.

VERWANDTE POSTS