rezepte

Vorspeisen

Thunfisch-Tartar mit Zespri Green Kiwis und Zwiebeln

Thunfisch-Tartar ist immer eine leichte und leckere Rezeptidee für Vorspeisen oder Hauptgerichte. Da dieses Gericht einen hohen Nährwert hat, ist es ideal für eine gesunde Ernährung. Kleiner Tipp: Für einen erfrischenden Touch, füge das Zespri Kiwi-Topping erst kurz vor dem Servieren hinzu.

 

Vitamin C- und ballaststoffreiches Tartar-Rezept. Gute Kalium-Quelle und eine natürliche Quelle von Folat.

Portionen 4
Zubereitet in 20 min.
Schwierigkeitsgrad
Rezept geeignet für
Laktoseintoleranz
nährwertangaben pro portion
Kalorien51426%
Fett35.8g51%
Gesättigt5.5g28%
Eiweiß21.91g44%
Kohlehydrate25.96g8%
Zucker6.84g8%
Ballaststoffe5.6g19%
Folat66.94μg17%
Kalium527.37mg19%
Vitamin C38.36mg51%
Eines Referenzaufnahme des Erwachsenen
Zutaten Zubereitung

Zutaten

  • 240 g roher Thunfisch
  • 2 Zespri Green Kiwis
  • 1 halbe rote Zwiebel
  • 1 Limette
  • 4 EL Sojasauce
  • Korianderblätter
  • 100 g Quinoa, gekocht
  • 40 g junger Spinat
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Walnüsse

Zubereitung

  1. Quinoa mit der Hälfte des Öls, einigen Korianderblättern, gehackten Walnüssen und dem Spinat vermengen. Im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Zespri Kiwis schälen und in Würfel schneiden. Thunfisch in kleine Würfel schneiden und mit Sojasauce, Limettensaft und fein gewürfelten Zwiebeln würzen. Einen Teil der Kiwiwürfel dazugeben und 10 Minuten durchziehen lassen.
  3. Mit Hilfe eines Metallrings auf den Tellern anrichten. Zuerst eine Schicht Quinoa und darauf eine Schicht Thunfisch. Zum Schluss mit Kiwiwürfeln und Korianderblättern garnieren.

VERWANDTE POSTS