Über Zespri

Häufig Gestellte Fragen

Kann ich das ganze Jahr über Zespri Kiwis kaufen?

Wir arbeiten mit Erzeugern auf der ganzen Welt zusammen, um unseren Kunden und Verbrauchern das ganze Jahr über die besten Kiwis zu bieten. Zespri Green Kiwis sind das ganze Jahr über erhältlich. Zespri SunGold ist noch nicht ganzjährig verfügbar. Im Sommer wird diese köstliche kleine Frucht aus Neuseeland importiert und im Winter aus Italien oder Frankreich.

Ist es wahr, dass Zespri Kiwis umso größer werden, je länger sie an den Zweigen hängen?

Nein, die Größe der Kiwi hängt von verschiedenen Wachstumsfaktoren ab. Mehrere Faktoren beeinflussen die endgültige Größe der Frucht. Zum Beispiel werden Kiwis normalerweise größer, wenn einige Blütenknospen abgeknipst werden und man die Blätter ausdünnt. Somit erhalten die Früchte mehr Sonne und wachsen schneller.  

Was ist der Unterschied zwischen „normalen“ und Bio-Kiwis?

Zespri Organic Kiwi ist in grün oder gelb erhältlich. Die Eigenschaften und Nährwerte sind die gleichen wie die von Zespri® Green und Zespri® SunGold, aber die Bio-Sorten unterscheiden sich, da sie auf zertifizierten Bio-Obstanlagen angebaut wurden. Die Zespri® Organic Kiwi ist auch mit einem anderen Etikett ausgezeichnet. Die Erzeuger benutzen ausschließlich organische und mineralische Düngemittel, die den Boden nicht belasten. Parasiten und Pflanzenkrankheiten werden mit natürlichen Mitteln wie Kompost oder Algen bekämpft. Herbizide, Insektizide oder andere synthetische Hilfsmittel werden nicht auf den Obstanlagen eingesetzt. Jede Zespri® Organic Kiwi unterliegt strengen Kontrollen durch BioGro, der wichtigsten Prüforganisation von Neuseeland. Bei der Ankunft in Europa werden sie einem zusätzlichen Test durch ein anerkanntes Kontrollorgan unterzogen. Die Angabe „Zespri Organic Green“ oder „Zespri Organic Gold“ auf den Aufklebern ist daher eine Garantie für die allerbesten Kiwis, die zu 100 % biologisch angebaut werden.

Kann man die Lagerhallen von Zespri Kiwifruit besichtigen?

Um eine optimale Qualität unserer Produkte zu gewährleisten, ist es leider nicht möglich, eine Führung durch unsere Lager zu bieten. Die Maschinen müssen nach den Sicherheitsbestimmungen geschützt werden, aber vor allem, weil es sich um Nahrung handelt und strenge Hygienevorschriften gelten.

Besteht die Möglichkeit, dass Zespri Kiwifruit uns sponsert?

Wir erhalten wöchentlich sehr viele Anfragen für Werbematerial, kostenlose Kiwis und finanzielle Unterstützung. Zu Beginn jedes Jahres wählen wir die Organisationen, Initiativen oder Events aus, die wir sponsern werden und haben diesen inzwischen eine Bestätigung zugeschickt. Wir sponsern nur mit unserem Werbematerial oder möglicherweise mit Kiwis, niemals finanziell.

Warum sind Zespri Kiwis so gesund?

Kiwis sind eine wichtige Quelle für Vitamine. Hier kannst du herausfinden warum.

Wo finde ich Informationen über Zespri Kiwifruit für einen Vortrag oder einen Zeitungsartikel?

Auf unserer Website findest du eine Menge Informationen über die Geschichte von Zespri, das Unternehmen und Zespri Kiwis. Für weitere detaillierte Informationen über Kiwis und Gesundheit klicke bitte hier.

Wo werden in Neuseeland die Zespri Kiwis angebaut?

nz_kiwi_locations

Wachsen Zespri Kiwis auch außerhalb von Neuseeland?

Zespri Kiwis stammen nicht nur aus Neuseeland. Zespri arbeitet mit Erzeugern auf der ganzen Welt zusammen, um unsere Kunden und Verbraucher mit den besten Kiwis zu versorgen, wenn Neuseelands Zespri Kiwis nicht verfügbar sind.

Zespri Kiwifruit hat Erzeugern aus Italien, Frankreich, Südkorea, China, Japan und Australien die Erlaubnis erteilt, unsere exklusiven Zespri SunGold Kiwis anzupflanzen. Zespri hat auch Exklusivverträge mit Zespri Green Kiwi-Erzeugern, die qualitativ hochwertige Kiwis nach den höchsten Standards von Zespri produzieren.

Wie viele Kiwi-Plantagen gibt es in Neuseeland?

In Neuseeland gibt 3.293 Obstanlagen, die Zespri mit Kiwis beliefern und die insgesamt 2.615 Erzeugern gehören.

Wie kommen Zespri Kiwis in die Geschäfte?

Unsere Kiwis werden hauptsächlich in Neuseeland angebaut. Den Anbauzyklus der Kiwis kannst du hier sehen. 

Diese Kiwis werden in den Lagerhäusern in Neuseeland auf Qualität geprüft. Danach werden sie in alle Welt exportiert, u.a. auch nach Europa. Die Kühlschiffe brauchen von Neuseeland aus vier Wochen, bis sie an ihrem Ziel in Zeebrügge, Vado oder Tarragona anlegen. Wie lange es dauert, bis die Kiwis im Geschäft ankommen, hängt von der Jahreszeit, Kundennachfrage und Festigkeit der Kiwis ab.

In Zeebrügge, Vado oder Tarragona werden die Kiwis erneut auf Qualität geprüft und in Kühlräumen gelagert (0 °C für Zespri Green, 1 °C für Zespri SunGold und 1,5 °C für Zespri Gold). Hier können sie auf Kundenwunsch umverpackt werden. Diese Logistikhallen lagern nur Kiwis und sind optimal dafür ausgestattet.

Die Kiwis werden schließlich in Kühl-Lkws zu den Großhändlern und Einzelhändlern transportiert. Diesen Teil des Transports übernehmen die Kunden.

Was ist Zespris Haltung zu genetischer Veränderung?

Zespri finanziert keinerlei Forschung zur gentechnischen Veränderung von Kiwis. Darüber hinaus vertreibt Zespri Kiwifruit auch keinerlei gentechnisch veränderte Kiwis. Zespri vertritt die Meinung, dass Forschung und Entwicklung wesentlich für die zukünftigen Erfolge der neuseeländischen Kiwi-Branche sind. Unser starker Fokus auf Innovation bedeutet nicht, dass wir gentechnisch veränderte Kiwis entwickeln möchten.

Kiwis werden gekauft und gegessen, weil sie gesund und köstlich sind. Die Tatsache, dass Neuseeland als „grün und sauber“ gilt und dementsprechend „Sicherheit“ vermittelt, sehen wir als Vorteil im Kiwivertrieb an, besonders in Bezug auf Europa und Japan. Zespri geht davon aus, dass die Verbraucher in Zukunft keine oder kaum gentechnisch veränderte Lebensmittel akzeptieren werden. 

Was sind die Zespri-Richtlinien für den Kiwianbau?

Bei Zespri wird immer nach dem Zespri-System gearbeitet. Ein Kontrollprozess, der bei jeder Phase angewendet wird, nicht nur beim Anbau, sondern auch bei der Ernte und während des Transports. Alle Erzeuger, die Kiwis für Zespri anbauen, müssen die strengen Richtlinien von Zespri Kiwifruit erfüllen, um zu gewährleisten, dass die Kiwis von optimaler Qualität sind.

Dieses System umfasst, unter anderem, folgende Aspekte:

Die sorgfältige Auswahl der besten Obstanlagen mit optimalem Klima und einem idealen Boden.

Auf der Basis eines einzigartigen Überwachungssystems versuchen wir, die Nutzung chemischer Pflanzenschutzmittel gegen Ungeziefer, Unkraut, Krankheiten und Pilzbefall auf das Allernötigste zu beschränken.

Dank dieses Systems werden 80 % unserer Kiwis pestizidfrei angebaut.

Ein externes Labor prüft das Obst, um genau festzulegen, wann es geerntet werden muss: es ist sehr wichtig, dass alle Kiwis im gleichen Reifestadium gepflückt werden, um ein einheitliches Produkt mit demselben Geschmack und optimaler Haltbarkeit zu erhalten. Um dies zu gewährleisten, gelten strenge Ernte-Normen.

Hier kannst du mehr über das Zespri–Qualitätssystem erfahren.

Sind die Bio-Kiwis gesünder als die herkömmlichen Kiwis?

Die Nährstoffzusammensetzung beider Sorten ist die gleiche. Der Unterschied besteht in der Vorgehensweise beim Anbau. Beide enthalten also die gleichen Nährstoffe.

Kann ich die Schale von Zespri Kiwis für meinen Kompost verwenden?

Kiwis sind eine hervorragende Quelle von Stickstoff für Ihren Kompost. Außerdem sind die Zespri Kiwifruit -Aufkleber biologisch abbaubar.

Ich bin auf der Suche nach Informationen über die verschiedenen Kiwisorten, bin aber nicht fündig geworden.

Produktinformationen über unsere Kiwis findest du auf unserer Website. Falls du noch weitere Fragen haben solltest, dann setze dich bitte mit uns in Verbindung